Diese Internetseite ist für alle an Akromegalie interessierten Personen im deutschsprachigen Raum
Diese Internetseite ist für alle an Akromegalie interessierten Personen im deutschsprachigen Raum

Mit der Diagnose zurechtzukommen

Aufgrund der Erkrankung Akromegalie, sind Sie möglicherweise müde, haben Schmerzen oder fühlen sich in Gegenwart anderer Menschen unwohl. Obwohl es auch eine Erleichterung sein kann, wenn Sie die Diagnose erhalten, fühlen Sie sich vielleicht trotzdem gestresst und machen sich Gedanken über die Zukunft.

Ihr Betreuungsteam kann Sie zur Seelsorge überweisen, wenn Ihnen dies helfen kann. Denken Sie daran: Wenn Sie mit der Behandlung begonnen haben, fühlen Sie sich bald besser. Womöglich hilft es Ihnen auch, mehr Informationen über die Erkrankung zu sammeln, um Ihr Leben besser in der Hand zu haben.

„Also bei der Akromegalie ist das Bedrohliche für die Seele mindestens genauso schlimm wie die körperlichen Beschwerden durch das Wachstumshormon.“ Frau R. B.

„Die körperlichen Änderungen, die entstanden sind, die sind einfach da – wenn ich mir alte Fotos anschaue, die sind viel feiner und weiblicher, und die Veränderungen sind so geblieben – und das ist ein Punkt, der für einen Akromegalie-Patienten sehr belastend ist.“
Patientin mit Akromegalie

„Rückblickend habe ich den Ernst der Lage anfangs nicht verstanden. Es kann überwältigend sein.“

Maria, lebt mit Akromegalie

Wie kann ich mir selbst helfen?

Manchen Menschen hilft es, wenn sie so viel wie möglich über ihre Erkrankung und deren Behandlung wissen.

Setzen Sie sich mit einer Selbsthilfegruppe vor Ort in Verbindung. So kommen Sie in Kontakt mit anderen Menschen in ähnlichen Situationen und erhalten praktische Ratschläge und Informationen, beispielsweise zu den folgenden Themen:

  • Abschluss einer Lebensversicherung oder anderen Versicherung (z. B. Reiseversicherung)
  • Anspruch auf kostenfreie Rezepte oder medizinische Behandlung
  • Arbeitsplatz und Krankschreibung
  • Zukunftspläne
  • Verreisen mit einer chronischen Erkrankung

Diesen Inhalt bewerten

No votes yet.
Please wait...

Find the support you need

Praktische Ratschläge und Hilfestellungen

Lesen Sie die praktischen Ratschläge und Tipps von anderen Menschen mit dieser Erkrankung, die Ihnen das Leben mit Akromegalie erleichtern können.

Praktische Tipps & Hilfestellungen

Selbsthilfegruppen

Finden Sie eine Selbsthilfegruppe für Akromegalie-Patienten, bei der Sie Informationen zu Aktivitäten und Events vor Ort erhalten.

Selbsthilfegruppen finden

Erfahren Sie mehr über Akromegalie

Hier erfahren Sie mehr über Akromegalie, die Ursachen dieser allmählich voranschreitenden Erkrankung sowie die frühen Symptome und Anzeichen.

Mehr zu Akromegalie

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Internetseite bieten zu können, verwenden wir Cookies. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.
Ipsen
Diese Internetseite ist für ein internationales Publikum bestimmt, ausgenommen die USA, Kanada und Frankreich. Ipsen hat diese Internetseite in Zusammenarbeit mit Patienten, die an Akromegalie erkrankt sind, mit Ärzten und mit medizinischen Fachpersonen entwickelt, die diese Patienten behandeln und betreuen. Ipsen möchte sich bei allen für ihre wertvollen Beiträge und Geschichten bedanken. Die genannten Namen auf dieser Internetseite wurden unter Umständen geändert.
Besuchen Sie die Seite www.ipsen-pharma.de, wenn Sie mehr Informationen über uns benötigen.
Webdesign und Entwicklung von Kanga Health Ltd.
Freigabenummer: ALL-AT-000244  06/20