Diese Internetseite ist für alle an Akromegalie interessierten Personen im deutschsprachigen Raum
Diese Internetseite ist für alle an Akromegalie interessierten Personen im deutschsprachigen Raum

Eine Reiseversicherung abschließen

Wenn Sie eine Reise planen, für ein paar Tage oder Wochen oder noch länger, kann eine Reiseversicherung sinnvoll sein.

Viele Menschen mit chronischen Erkrankungen machen sich Gedanken, was geschieht, wenn sie nicht zuhause oder sogar in einem anderen Land erkranken.

Manche Versicherungen sträuben sich, den Abschluss einer Reiseversicherung bei einer chronischen Erkrankung zu ermöglichen, da die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass diese tatsächlich benötigt wird.

Trotzdem gibt es Möglichkeiten eine Reiseversicherung abzuschließen. Dann können Sie verreisen, ohne sich Sorgen darüber zu machen, gegebenenfalls zu erkranken oder Wertsachen zu verlieren.

Prüfen Sie die Angebote, bevor Sie Ihre Reise buchen. Fragen Sie auch bei mehreren Unternehmen an, bevor Sie sich für die beste Versicherung entscheiden.

Darüber hinaus können europäische Bürger eine kostenfreie europäische Versicherungskarte (EHIC) beantragen. Damit werden Sie in der Notaufnahme behandelt, sofern dies innerhalb der Europäischen Union und bestimmten anderen Ländern erforderlich wird. Die Karte ist allerdings keine Alternative zu einer Reiseversicherung.

Verreisen mit Arzneimitteln

Wenn Sie auf Reisen Medikamente einnehmen müssen, bitten Sie Ihren Hausarzt oder Facharzt um ein Schreiben, das die verschriebene Medikation und deren Verabreichung erläutert.

Dies ist besonders wichtig, wenn Sie flüssige oder injizierbare Arzneimittel mitnehmen und am Flughafen die Sicherheitskontrollen passieren müssen. Dort ist die Mitnahme von Flüssigkeiten oder spitzen Gegenständen wie Kanülen eingeschränkt.

Sie sollten stets Informationen zu Ihren Verschreibungen bei sich tragen, falls Sie unterwegs weitere Medikamente benötigen. Lesen Sie unbedingt die Packungsbeilagen dieser Medikamente, um zu wissen, wie diese aufbewahrt werden müssen.

Falls Ihre Medikamente kühl gelagert werden müssen, sollten Sie herausfinden, wie lange Sie unterwegs sein werden und ob sich eine spezielle medizinische Kühltasche bei einer Reise in ein heißes Klima lohnt.

Wenden Sie sich bei Fragen an ein Mitglied Ihres Betreuungsteams oder bitten Sie Ihre Selbsthilfegruppe vor Ort um Tipps zum Verreisen mit Arzneimitteln.

Wenn Sie wegen Ihrer Akromegalie oder anderer Erkrankungen Medikamente einnehmen und verreisen wollen, ist es sinnvoll, für den Notfall einen Medikamentenausweis dabei zu haben oder ein medizinisches Armband zu tragen.

Hier können Sie das Reisezertifikat herunterladen.

Diesen Inhalt bewerten

No votes yet.
Please wait...

Finden Sie die Unterstützung, die Sie benötigen

Praktische Ratschläge und Hilfestellungen

Lesen Sie die praktischen Ratschläge und Tipps von anderen Menschen mit dieser Erkrankung, die Ihnen das Leben mit Akromegalie erleichtern können.

Praktische Tipps & Hilfestellungen

Selbsthilfegruppen

Finden Sie eine Selbsthilfegruppe für Akromegalie-Patienten, bei der Sie Informationen zu Aktivitäten und Events vor Ort erhalten.

Selbsthilfegruppen finden

Erfahren Sie mehr über Akromegalie

Hier erfahren Sie mehr über Akromegalie, die Ursachen dieser allmählich voranschreitenden Erkrankung sowie die frühen Symptome und Anzeichen.

Mehr zu Akromegalie

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Internetseite bieten zu können, verwenden wir Cookies. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.
Ipsen
Diese Internetseite ist für ein internationales Publikum bestimmt, ausgenommen die USA, Kanada und Frankreich. Ipsen hat diese Internetseite in Zusammenarbeit mit Patienten, die an Akromegalie erkrankt sind, mit Ärzten und mit medizinischen Fachpersonen entwickelt, die diese Patienten behandeln und betreuen. Ipsen möchte sich bei allen für ihre wertvollen Beiträge und Geschichten bedanken. Die genannten Namen auf dieser Internetseite wurden unter Umständen geändert.
Besuchen Sie die Seite www.ipsen-pharma.de, wenn Sie mehr Informationen über uns benötigen.
Webdesign und Entwicklung von Kanga Health Ltd.
Freigabenummer: ALL-AT-000244  06/20